Menü

Internationale Nachrichten

Sonderbericht des Europäischen Rechnungshofes zum Ausbau der Erneuerbaren Energien

(Quelle: Sonderbericht 08/2019 des Europäischen Rechnungshofes zu Wind- und Solarenergie für die Stromerzeugung: um die EU-Ziele zu erreichen, sind erhebliche Anstrengungen nötig“, 06.06.2019)

Im Sonderbericht 08/2019 beschäftigte sich der Europäische Rechnungshof mit den Entwicklungen der Energieerzeugung innerhalb der EU. Die Ergebnisse des Berichts sind hier kurz zusammengefasst. (mehr …)

Weltweiter Energiehunger steigt um 2,3% und somit auch der CO2 Ausstoß

(Quelle: Global Energy & CO2 Status Report 201 der Internationalen Energieagentur (IEA), veröffentlicht am 26. März 2019)

Aus der statistischen Erhebung der Internationalen Energieagentur kann man entnehmen, dass im Jahr 2018 der Energieverbrauch um 2,3% gestiegen ist und damit ist der Anstieg fast doppelt so stark wie im jährlichen Durchschnitt aus den Jahren 2010 bis 2017.  (mehr …)

Olympia in Tokio 2020

(Quelle: https://tokyo2020.org)

Die olympischen und paralympischen Spiele in Tokio sollen neue Maßstäbe in der Organisation und dem Nachhaltigkeitsanspruch sportlicher Großveranstaltungen setzen. So unterstützen die Spiele die 17 UN Nachhaltigkeitsziele nicht nur auf dem Papier sondern versuchen diese auch umzusetzen.

(mehr …)

Recycling von Photovoltaik-Modulen

(Quelle: Projektbeschreibung PV Re2 – Nachhaltige Photovoltaik)

Die Lebensdauer von den meisten von Menschenhand gemachten Gegenständen ist endlich, da es sich um Systeme fern vom thermodynamischen Gleichgewicht handelt. Das beinhaltet auch Photovoltaik-Modulen, welche eine Lebenserwartung von 25 bis 30 Jahren aufweisen. (mehr …)

Nanokatalysatoren aus 5 oder mehr Elementen mit großem Potenzial

(Quelle: T. Löffler et al., ACS Energy Lett. 4 (2019) 1206)

Die Publikation in der Zeitschrift ACS Energy Letters bieten eine Zusammenfassung des aktuellen Standes der Forschung im Bereich der Katalysatoren, welche aus 5 oder mehr Elementen bestehen. Vor allem als Nanoteilchen bieten sich aufgrund des hohen Oberflächen-zu-Volumen Verhältnisses interessante Möglichkeiten.

(mehr …)

Untersuchung zu weltweiten Bepreisung von Kohlenstoffdioxid

(Quelle: State and Trends of Carbon Pricing (June 2019), World Bank, Washington, DC. )

Weltweit sind 57 Initiativen implementiert und geplant, welche die Kohlendioxidemission bepreisen. Davon sind 28 als Emissionshandelssysteme (ETS) auf regionaler, nationaler oder subnationaler Ebene geregelt und 29 als direkte Steuern (meist auf nationaler Ebene). Damit sind ca. 20% der weltweiten Emissionen (d.h. 11 Gt) bepreist. Positiv ist, dass mit Südafrika das erste afrikanische Land eine CO2-Bepreisung eingeführt hat. (mehr …)

Europäisches Konsortium H2Bus gegründet

(Quelle: h2bus.eu, Pressemitteilung vom 03. Juni 2019)

Führenden Akteure im Bereich der Wasserstoff-Brennstoffzellen-Anwendung (Everfuel, Wrightbus, Ballard Power Systems, Hexagon Composites, Nel Hydrogen und Ryse Hydrogen) haben am 03.06.2019 das Konsortium H2Bus gegründet um 1000 Wasserstoff-Busse mitsamt der notwendigen Infrastruktur in verschiedenen europäischen Städten zu wettbewerbsfähigen Preisen zum Einsatz zu bringen.

(mehr …)

1. Thüringer Wasserstoffkonferenz: Wasserstoff im Energiesystem der Zukunft

(Quelle: SolarInput e.V., 11.06.2019)

Am 05. Juni 2019 fand die 1. Thüringer Wasserstoffkonferenz im Congress Center der Messe Erfurt statt, welche durch die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund eröffnet wurde. (mehr …)

Europawahl 2019: Parteien aus dem Deutschen Bundestag beantworten 5 Fragen zum Thema Nachhaltigkeit in der EU

(Quelle: Rat für Nachhaltige Entwicklung ,  23.04.2019)

Heute kommt keine Partei mehr an der Agenda 2030 und den 17 Zielen zur Nachhaltigen Entwicklung in Europa vorbei. Was sich die 6 Parteien aus dem Deutschen Bundestag darunter vorstellen und wie sie die Ziele umsetzen wollen, hat eine Umfrage des Rates für Nachhaltige Entwicklung anhand von 5 Fragen untersucht.

(mehr …)

International Technology Roadmap for Photovoltaic

Die neunte Ausgabe der ITRPV 2018 zeigt die Marktentwicklung weltweit, Kostenbetrachtungen und aktuelle Trends in der Photovoltaik. Der Bericht wird vom VDMA koordiniert und in Zusammenarbeit mit 55 Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette in der Unterteilung Material, Prozess und Produkt erstellt.

Den Bericht finden Sie hier.

<< Zurück zu "Alle Meldungen"