Menü

Nationale Nachrichten

Global Green Event by Pollutec 2022 | 14.-17. September 2022, Marokko German Pavilion

Die Expotect GmbH stellt nun Teilnahmeunterlagen für die deutsche Gemeinschaftsbeteiligung auf der Fachmesse Global Green Event by Pollutec 2022 in Marokko zur Verfügung. Mit über 250 Ausstellern aus 22 Ländern (2019) hat sich die GGE by Pollutec als wichtigste Veranstaltung der Umweltbranche in der Region etabliert.

(mehr …)

Bestehende Flächenpotenziale besser nutzen: Mehr Photovoltaik-Anlagen auf landwirtschaftlichen Flächen bei gleichbleibend hohem Naturschutz

(Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz vom 10.02.2022)

Die Ressorts Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Umwelt (BMUV) und Landwirtschaft (BMEL) haben sich auf darauf verständigt, wie bestehende Flächenpotenziale besser für den Ausbau der Solarenergie genutzt werden können. So sollen künftig verstärkt auch landwirtschaftliche Flächen sowie landwirtschaftlich genutzte Moorböden für den Ausbau der Photovoltaik genutzt werden. Photovoltaik-Anlagen auf diesen Flächen sollen künftig im Rahmen des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) gefördert werden. Diese Verständigung zwischen den Häusern BMWK, BMUV und BMEL wird einfließen in das Osterpaket des BMWK und damit in gesetzliche Regelungen im EEG.

(mehr …)

Klimaschutzverträge für den schnellen Einstieg in die grüne Industrie

(Quelle: Agora Energiewende vom 07.02.2022)

Bis zum Sommer will die Bundesregierung Klimaschutzverträge als Absicherungsinstrument für Investitionen in klimafreundliche Industrieanlagen auf den Weg bringen. Eine Studie von Agora Industrie zeigt, worauf es bei der Ausgestaltung sogenannter Carbon Contracts for Difference (CCfD) ankommt. (mehr …)

EU-Taxonomie: Statement von Bundesminister Habeck

(Quelle: BMWi vom 01.02.2022)

Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck hat insbesondere die Aufnahme von Atomenergie in die Taxonomie der EU kritisiert. “Die Vorschläge der EU-Kommission verwässern das gute Label für Nachhaltigkeit. Es hätte aus unserer Sicht diese Ergänzung der Taxonomie-Regeln nicht gebraucht. Eine Zustimmung zu denen neuen Vorschlägen der EU-Kommission sehen wir nicht”, sagte Habeck.

(mehr …)

Bundesnetzagentur veröffentlicht EEG-Registerdaten: 5,3 GW Photovoltaikzubau in 2021

(Quelle: Bundesnetzagentur vom 31.01.22)

Im Jahr 2021 wurden in Deutschland Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 5,26 GW neu im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur gemeldet. Dies entspricht einem Zuwachs von 7,6% im Vergleich zum Vorjahr. Dagegen wurden im Dezember 2021 nur 421 MW neu gemeldet, wobei dies 19,8 % weniger als im Dezember 2020 sind.  (mehr …)

Pressemitteilung: 2021 World Clean Tech Award geht an Sustainable Concepts und Autarcon

(SolarInput e.V., 31.01.2022)

Erfurt: SC sustainable concepts und Autarcon sind Mitglieder in unserem Verein und erhalten diese Auszeichnung in der Kategorie „ Visionary CleanTech StartUp in Other Disruptive Technologies“.  Der Preis wird seit 2017 jedes Jahr an herausragende Persönlichkeiten, Unternehmen und Organisationen vergeben, die einen bedeutenden Beitrag zum Fortschritt der Clean Technologies geleistet haben. Die Organisation mit Sitz in Dubai wird von Professor Eike Weber geleitet, ehemaliger Leiter des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme in Freiburg.

(mehr …)

Aus­schrei­bung So­lar­an­la­gen 1. Seg­ment / Ge­bots­ter­min 1. März 2022

(Quelle: Bundesnetzagentur vom 26.01.22)

Die Bundesnetzagentur hat wie geplant die nächste Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen eröffnet. Das Ausschreibungsvolumen beträgt ca. 1,1 GW. Am 01. März 2022 endet die Abgabefrist der Gebote für Anlagen mit 750 kW bis 20 MW Leistung. Die Zuschlagswerte werden im Gebotspreisverfahren („pay as bid“) ermittelt: Entscheidend für die Ermittlung des Zuschlagswerts ist der Gebotswert des abgegebenen Gebots. Der Höchstwert beträgt für diesen Gebotstermin 5,57 Cent pro Kilowattstunde (gem. § 37b Abs. 1 EEG).

(mehr …)

5. Regenerative Energietechnik Konferenz

Die 5. Regenerative Energietechnik Konferenz findet am 10./11. Februar 2022 in Nordhausen statt. Aufgrund der aktuellen Situation wird Konferenz hybrid durchgeführt, d.h. eine Teilnahme ist sowohl in Präsenz (2G) als auch online möglich. Das wissenschaftliche Konferenzprogramm besteht aus sieben Schwerpunktthemen, die sich auf acht Sessions verteilen:

(mehr …)

Allane Mobility Group erhält Rekordfördersumme für Vermarktung von Wasserstoffauto Hyundai NEXO

(Quelle: NOW-GmbH vom 25.01.2022)

Die Allane Mobility Group (ehemals Sixt Leasing SE) erhält bis zu 11,4 Mio. Euro zur Förderung nachhaltiger Mobilität für die Vermarktung von bis zu 800 neuen Hyundai NEXO mit umweltfreundlicher Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie an Leasingkunden im Rahmen einer Kooperation mit Hyundai.

(mehr …)

Neues FAQ-Papier zu Solardach-Auktionen

(Quelle: Bundesverband Solarwirtschaft vom 25.01.2022)

BSW-Info richtet sich an Handwerk und Projektierer und will Anzahl gültiger Fördergebote für gewerbliche Solardächer in diesem Jahr erhöhen – Auktionsvolumen für PV-Systeme auf Gebäuden steigt in 2022 von 0,3 auf 2,3 Gigawatt (mehr …)

<< Zurück zu "Alle Meldungen"