Menü

Veranstaltungen

Jetzt anmelden: Regionalkonferenz des Projektes h2-well Markthochlauf: “Dezentrale Wasserstoffwirtschaft in Thüringen: Wie kann der Markthochlauf gelingen?”

 

Wann?             Mittwoch, 22. Februar 2023 von 10:00 – 17:00 Uhr

Wo?                 in Weimar im „Reithaus im Park an der Ilm“ (Platz der Demokratie 5, 99423 Weimar)

 

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund des interaktiven Formats sind die Teilnehmendenplätze der Präsenzveranstaltung begrenzt.

 

Hier geht es zur Anmeldung!

 

Veranstalter:

 

 

 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zu Verfügung!

Kontakt: 

Dr. Sabine Schmidt

Telefon: +49 (0) 160 87 09 122

E-Mail: s.schmidt@solarinput.de

 

Veranstaltungshinweis: Netzwerktag der Allianz für Bauwerksintegrierte Photovoltaik

Der 2. Netzwerktag der Allianz BIPV findet statt am

14.02.2023
10:00 – ca. 16:00 Uhr

Das HZB, Mitglied in der Allianz BIPV, freut sich, Gastgeber des branchenweiten Austausches zu sein. Neben Praxiserfahrungen von Vertretenden aus Architektur, Fassadenbau und angewandter Forschung steht der direkte Austausch und die Diskussion im Vordergrund.

(mehr …)

Veranstaltungshinweis: Energiedialog 2023 – Die BEE-Plattform zur Umsetzung der Energiewende

Der Winter 2023/2024 ist die eigentliche Herausforderung für die Energiewirtschaft. Doch wie sieht die politische Agenda 2023 aus? Wie können wir die Energiewende schneller vorantreiben, damit die Erneuerbaren Energien mehr Verantwortung übernehmen für eine sichere Versorgung? Um schnell voranzukommen ist der Dialog zwischen Energiewirtschaft und Politik unerlässlich. Hierfür hat der BEE jetzt seinen ENERGIEDIALOG ins Leben gerufen.

(mehr …)

Fachexperte für Wasserstoffanwendungen – Zertifikatslehrgang von IHK Südthüringen und HySON-Institut gestartet

In Kooperation mit dem HySON-Institut bietet der HYPOS-Kooperationspartner Industrie- und Handelskammer Südthüringen einen bundeseinheitlichen Zertifikatslehrgang „Fachexperte für Wasserstoffanwendungen“ an. Dieser soll der branchenübergreifenden Vermittlung von grundlegendem Wissen über die Wasserstofftechnologie als zukunftsweisendem klimafreundlichen Energieträger dienen. Teilnehmende erhalten einen Einblick in die Potenziale und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Unter anderem werden die Themen Erzeugung, Speicherung, Transport und Lagerung von Wasserstoff, Umweltschutz und Arbeitssicherheit sowie Vorschriften und Gesetzesgrundlagen thematisiert.

(mehr …)

SolarInput informiert Landwirt*innen und Gemeinden in Brandenburg zum Thema Agri-Photovoltaik

Am 19. Oktober 2022 war Frau Dr. Sabine Schmidt bei der Brandenburgischen Landwirtschaftsakademie (BLAk) zum Seminar „Agri-Photovoltaik: Photovoltaik auf landwirtschaftlichen Flächen“ eingeladen. Sie informierte die anwesenden Landwirt*innen und Gemeindevertreter*innen in einem Seminar zum Thema Agri-Photovoltaik (APV) mit den Schwerpunkten Nutzen der APV, Wirtschaftlichkeit, Geschäftsmodelle und zu den aktuellen Forschungs- und Praxisprojekten in Deutschland sowie zum Vorgehen bei der Planung und Umsetzung einer APV-Anlage. Herr Franke, des Unternehmens „AgriPV-Solutions“, stellte anschließend aktuelle Forschungsprojekte aus der „Modellregion Agri-Photovoltaik Baden-Württemberg“ u.a. die im Mai eingeweihte Agri-PV-Anlage in Kressbronn vor.

Die Resonanz und Nachfrage bei den Landwirt*innen sind so groß, dass im nächsten Jahr eine Wiederholung des Seminars angesetzt wurde.

Veranstaltungshinweis: Shared Area Charging – Plattformbasierter Ladeservice in Wohnquartieren – Projekt-Kick-off am 9.12.22 in Erfurt

Mit einem Konzept für einen wirtschaftlichen Ladeservice in Quartieren der gewerblichen Wohnungswirtschaft will das Projektkonsortium „Shared Area Charging (SharedAC)“ die Lücke zwischen öffentlicher und privater Ladetechnik für Elektroautos schließen. Mittels eines innovativen Geschäftsmodells soll ein „Laden zum Hausstromtarif“ im Wohnquartier ohne Grund- und Einmalgebühr möglich werden.

(mehr …)

Präsentation und Pressemitteilung: Workshop “Agri-Photovoltaik – Nahrungsmittel und Strom vom Acker”

Der SolarInput e.V. veranstaltete am 26. Oktober 2022 einen Workshop zum Thema Agri-Photovoltaik „Nahrungsmittel und Strom und Acker“. Die digitale Veranstaltung stieß auf großes Interesse und wurde von 55 Teilnehmer*innen verfolgt.

(mehr …)

Veranstaltungshinweis: Agri-Photovoltaik – Nahrungsmittel und Strom vom Acker

Der SolarInput e.V. lädt herzlich am Mittwoch, 26. Oktober 2022 von 18:00 bis 20:00 Uhr zum Thema „Agri-Photovoltaik – Nahrungsmittel und Strom vom Acker“ ein. In dieser Online-Veranstaltung geht es zum einen um das Potential der Agri-Photovoltaik und deren Nutzen für die Landwirte und zum anderen um die Umsetzung in Thüringen. Durch die Veranstaltung führt Herr Dr. Hubert Aulich, Vorstandsvorsitzender des SolarInput und Geschäftsführer der SC Sustainable Concepts GmbH.

Frau Prof. Dr. Kerstin Wydra, Professorin des Lehrgebietes Pflanzenproduktion im Klimawandel an der FH Erfurt und stellvertretende Vorsitzende des SolarInput, wird zu diesem Thema einen Plenarvortrag halten. Dem Plenarvortrag schließt sich eine Diskussion mit Fragen und Antworten und der Vortragenden an.

Es folgt eine Paneldiskussion mit dem Moderator, Frau Professorin Wydra und drei Panellisten aus dem Umfeld der Agri-Photovoltaik, bei der besonders die Umsetzung in der Praxis im Vordergrund steht.

Die Panelisten sind: Herr Prof. Dr. Dieter Sell, Geschäftsführer der Thüringer Energie- und GreenTech Agentur, Herr Dr. Frank Augsten, Abteilungsleiter für Landwirtschaftliche Erzeugung, Gartenbau und Bildung im Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum und Herr Maximilian Trommsdorff, Gruppenleiter für Agri-Photovoltaik am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen richten Sie bitte an s.schmidt@solarinput.de.

Den Zugangslink erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung zugesandt. Das Tagesprogramm und die Lebensläufe der Vortragenden finden Sie hier.

Gerne dürfen Sie diese Einladung auch interessierten Kolleg*innen zusenden.

Veranstaltungshinweis: Agri-PV: Harvesting the Opportunities of Solar+Farming

with Tamara Bretzel (Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems (ISE)), Sascha Krause-Tünker (Next2Sun) on 30 August 2022, 11:00 CEST.

(mehr …)

Veranstaltungshinweis: FVEE-Jahrestagung 2022 – Forschung für die Wärmewende – klimaneutral, effizient und flexibel

Die FVEE-Jahrestagung am 12. und 13. Oktober 2022 in Berlin und Online gibt einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand für die Wärmewende. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diskutieren die Treiber und Hemmnisse der Transformation im Wärmesektor und präsentieren neue Denkansätze und Technologien, mit denen die Wärmewende technisch, wirtschaftlich und politisch erfolgreich umgesetzt werden kann. Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung gibt es hier. 

<< Zurück zu "Alle Meldungen"