Menü

Nationale Nachrichten

BDEW-Chefin Kerstin Andreae: „Wir brauchen einen PV-Boom“

(Quelle: BDEW vom 11.05.2022)

Anlässlich der heutigen Eröffnung der Messe Intersolar Europe in München erklärt Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung: „Auf der internationalen Messe Intersolar zeigt sich eindrucksvoll die Stärke der Solarbranche in Europa. Die Messe ist eine wertvolle Plattform für den wichtigen Austausch innerhalb der Branche. Mich beeindruckt immer wieder, mit welch großem Engagement die Solarwirtschaft ihre bedeutende Rolle bei der Erreichung der Klimaziele erfüllt.
(mehr …)

BMWK fördert innovative Projekte im kommunalen Klimaschutz

(Quelle: BMWK vom 10.05.2022)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) vergibt auch 2022 im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) Fördermittel für innovative Klimaschutzprojekte. Projektskizzen können bis zum 30. Juni 2022 bei der Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH eingereicht werden.

(mehr …)

Alles auf einen Blick: Der neue Atlas der Wasserstoff-Netzwerke in Deutschland

(Quelle: NOW GmbH vom 18.03.2022)

Für einen grundlegenden Überblick aller Wasserstoff-Netzwerke in Deutschland hat die NOW GmbH einen Atlas veröffentlicht. Mit dieser Übersicht sollen Interessierte auf der Suche nach potentiellen Partnerinnen und Partnern vor Ort und überregional unterstützt werden.

(mehr …)

„Jede Verschmutzung von Wasserressourcen führt am Ende dazu, dass weniger Grundwasser zur Verfügung steht“

(Quelle: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. vom 18.03.2022)

Jedes Jahr am 22. März rufen die Vereinten Nationen zum Weltwassertag auf. 2022 findet er unter dem Motto „Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz“ (englisch: „Groundwater: Making the Invisible Visible“) statt.

(mehr …)

BEE-Stellungnahme zum Referentenentwurf zum Erneuerbare-Energien Gesetz 2023 (EEG) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

(Quelle: Bundesverband Erneuerbare Energien e.V. vom 17.03.2022)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat in seinem Referentenentwurf geplante Maßnahmen für das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2023 vorgelegt. Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) sieht darin einen ersten wichtigen Schritt, vermisst aber einen wirklichen Aufbruch.

(mehr …)

Kerstin Andreae: „Wir müssen in diesem Jahr den PV-Turbo zünden“

(Quelle: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. vom 16.03.2022)

Verdreifachung des jährlichen PV-Zubaus erforderlich +++ Ausschreibungsvolumina deutlich erhöhen und uneingeschränkte gesetzliche Förderung für Anlagen unter 1 MW ermöglichen +++ Ein Prozent der Landesfläche für PV-Ausbau bereitstellen +++ Beteiligungsmöglichkeiten ausweiten +++ PV-Pflicht für öffentliche Gebäude einführen

(mehr …)

Treibhausgasemissionen stiegen 2021 um 4,5 Prozent – Bundesklimaschutzministerium kündigt umfangreiches Sofortprogramm an

(Quelle: Umweltbundesamt vom 15.03.2022)

Nach einem deutlichen Rückgang im Vorjahr steigen die Treibhausgasemissionen in Deutschland wieder an. So wurden im Jahr 2021 rund 762 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt – das sind gut 33 Millionen Tonnen oder 4,5 Prozent mehr als 2020. Insgesamt sind die Emissionen seit 1990 in Deutschland damit um 38,7 Prozent gesunken.

(mehr …)

Solarwirtschaft warnt vor Solarturbo-Fehlzündung

(Quelle: Bundesverband Solarwirtschaft e.V. vom 07.03.2022)

Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) sieht einen erheblichen Nachbesserungsbedarf am aktuellen Gesetzesentwurf zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Die Solarbranche begrüßt zwar die Heraufsetzung der Solarenergie-Ausbauziele. Diese müssten nun aber auch mit wirksamen Maßnahmen politisch unterfüttert werden.

(mehr …)

Skaleneffekte lassen Preise für Elektrolyseure sinken

(Quelle: HZwei vom 12.01.2022)

Die Produktion von Wasserstoff gilt weltweit als Zukunftsmarkt. Die Elektrolyseurhersteller verzeichnen eine bis dato unbekannte Nachfrage. Zahlreiche neue Akteure drängen auf das Feld. Was heißt das für Technologien und Preise? Und wann kann grüner Wasserstoff mit fossil erzeugtem Wasserstoff konkurrieren? Die Fachzeitschrift HZwei hat für ihre Januar-Ausgabe eine Umfrage gemacht und eine Marktübersicht erstellt.

(mehr …)

Von CO2-Preis bis Landwirtschaft: PIK STATEMENT zu Wissenschaftsplattform Klimaschutz | Gutachten für Bundesregierung | Lifestream

(Quelle: Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung vom 18.02.2022)

Am 18.02.22 hat die Wissenschaftsplattform Klimaschutz (WPKS) in der Bundespressekonferenz ihr erstes Jahresgutachten an die Bundesregierung übergeben.

(mehr …)

<< Zurück zu "Alle Meldungen"